Bergerhube

Bei Marianne und Siegi in der Bergerhube fühlen wir uns immer wohl. Neben toller Bewirtung und schönen Zimmern erfreuen sich auch die neuen Camper Stellplätze großer Beliebtheit. Besonders angetan haben´s uns der herrliche Granitgrat und die Firnkare der Gamskögel. Mit Kerschkern, Lattenberg und Grießstein lässt sich locker eine ganz feine Bergwoche ausfüllen. Unbedingt einplanen!

Unsere Lieblingstour im sommerlichen Triebental: Überschreitung Gamskögelgrat, Aufstieg von der Bergerhube zur Amtmannscharte – über den gesamten Grat zum Gamskogel Hauptgipfel – über den Wanderweg zurück zur Bergerhube. Eine seilfreie Durchführung dieser Tour erfordert absolute Sicherheit im 3. UIAA-Grad.

christoph